Absicherung der DigitalPakt Förderung
für Schulträger

Eckpunkte DigitalPakt Schule 2019

Der DigitalPakt Schule soll die technische Ausstattungen der Schulen in Deutschland verbessern.
Doch wie sieht der DigitalPakt Schule im Detail aus?

  • Der Bund finanziert in einem Zeitraum von fünf Jahren, insgesamt fünf Milliarden Euro in die Digitalisierung der Schulen.
  • Die Länder bringen zusätzlich einen Eigenanteil zum DigitalPakt mit ein. Die Höhe des Eigenanteils ist Verhandlungssache zwischen Bund und Ländern.
  • Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur stellt weiter Mittel zum Breitbandausbau zur Verfügung.
  • Verteilt wird das Geld nach dem Königssteiner Schlüssel; NRW erhält beispielsweise 1,05 Milliarden Euro
  • Die Schulen können die ersten Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule im Frühjahr 2019 beantragen.
  • Verantwortlich für den Betrieb und die Wartung der technischen Geräte sind die Länder.
  • Pädagogische Konzepte sowie die Weiterbildung von Lehrkräften ist Ländersache.
  • Gefördert werden staatlich anerkannte allgemeinbildende und berufliche Schulen sowie sonderpädagogische Bildungseinrichtungen.
Fördermittel Digitalpakt Schule

Für was können die Fördermittel genutzt werden?

  • breitbandige Verkabelung der Schulen
  • W-Lan Ausleuchtung
  • interaktive Tafeln; sogenannte Smartboards
  • Lern- und Lehrplattformen
  • VR-Brillen
  • Mobile Endgeräte (nicht mehr als 20 % aller Fördermittel pro Schulträger)
Es ist nicht angedacht, das für Schüler Endgeräte wie Tablets angeschafft werden, nur wenn hierfür ein
pädagogisch zwingendes Konzept vorliegt.
Vorraussetzungen Digitalpakt Schule

Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt werden um an Fördermittel zu gelangen?

  • Die Erarbeitung und Umsetzung von pädagogisch-didaktischen Konzepten.
  • Um Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule beantragen zu können, muss jede Schule einen Medienentwicklungsplan vorlegen.
  • Lehraus- und fortbildungen
  • Die Planung gemeinsamer Richtlinien (Länder und Kommunen) sowie die Sicherstellung einer nachhaltigen und professionellen Wartung und Administration der digitalen Bildungsinfrastruktur.
Beantragung Digitalpakt Schule

Wer kann wo Fördermittel beantragen?

  • öffentliche Schulen: Schulen beantragen die Fördermittel über die zuständigen Schulträger (Kommunen). Diese bauen entsprechende Strukturen auf und Informationen über Anforderungen, Verfahrenswege und ggf. Fristen.
  • Privatschulen: Privatschulen können die Fördermittel zum DigitalPakt bei ihrem jeweiligen Träger beantagen, dies ist entweder ein Verein oder eine Religionsgemeinschaft.
Die Fördermittel für den DigitalPakt werden vom Bund finanziert, für die Genehmigung und Verteilung der Mittel sind die Länder verantwortlich.

Fördermöglichkeiten für Digitale Bildung

Es gibt noch weitere Fördermöglichkeiten für Schulen:

Vergessen Sie nicht Ihre elektronischen Geräte abzusichern!

Kontakt

Zur Webseite

Erfahren Sie auf unserer Webseite, welche Versicherungen für Schulen noch empfehlenswert sind!

Telefon

Wir sind für Sie erreichbar:
Montag - Donnerstag: 8:00 - 17:00
Freitag: 8:00 - 15:00

E-Mail

Wir beraten Sie gerne um für Sie den optimalen Versicherungsschutz zu gewährleisten!

Menü schließen